Rollenspiele

Der Zauber des Rollenspiels

Wer möchte nicht einmal Krieger, Zauberer oder einfach einmal ein Mitglied in einem Spiel sein und aus unserer Welt in eine völlig fremde, unheimliche, magische oder auch gefährliche Welt fliehen?

Rollenspiele bieten genau diese Möglichkeiten und noch vieles mehr. In einem Rollenspiel übernimmt der Spieler eine Figur in einer uns völlig fremden Welt sein. Dabei kann es eine Fabelwelt für Kinder, ein Horrorszenario oder eine magische Ritterwelt sein, in der es nur vor Riesen, Elfen, Zauberern und Ritter wimmelt.

rollenspiele

Mit der eigenen Figur versucht man dann die Welt zu erkunden, mit anderen Figuren zu kommunizieren oder auch einen Kampf auszutragen. Dabei entwickelt sich die eigene Figur im Verlauf des Spiels immer weiter und kann beispielsweise Zaubersprüche oder auch modernere Waffen anwenden.

Kinder hingegen durchspielen friedliche Welten, in denen sie Rätsel lösen müssen oder sich einfach nur eine eigene Welt aufbauen können. Oftmals handelt es sich bei den Rollenspielen nicht mehr um reine Rollenspiele, weil andere Spielelemente aus dem Action-Bereich mit Einzug gehalten haben.

Hinzu kommt, dass man nun auch mit Tausenden Mitspielern in der Welt dank des Internets unterwegs sein kann.

Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.